Produkte

Permafleece Frischbetonverbundfolie, die hinterlaufsichere Spezailabdichtung

Permafleece ist eine Flächenabdichtung, die speziell für die Bauwerksabdichtung entwickelt wurde. Die Kombination aus Vlies und der hochflexiblen Abdichtungsbahn machen das Permafleece zu einer ultimativen, unvergleichbaren, hinterlaufsicheren Abdichtungseinheit. Dies eröffnet eine völlig neue Dimension im Bereich der Abdichtungstechnik! Mit dem Permatec Abdichtungssystem erhalten Sie eine massgeschneiderte Abdichtungslösung. Durch die Optimierung der Konstruktion können in vielen Fällen nicht nur die Bauteile sicherer und hochwertiger hergestellt, sondern auch die Gesamtkosten reduziert werden. Zudem ist der Werterhalt des Bauwerks langfristig abgesichert. In Zusammenarbeit mit dem Projektplaner wird das System bereits in der Projektierungsphase von Permatec konzipiert, koordiniert und geprüft.

Frischverbundfolie



Frischverbundfolie

Funktionsweise

Die Frischbetonverbundfolie Permafleece wird vor der Betonage auf einem geeigneten Untergrund oder Schalung verlegt. Im Anschluss werden die Bewehrungsarbeiten aus- und die Betonage durchgeführt. Bei der Betonage dringt der Beton in das Vlies ein und verkrallt sich vollflächig mit der Folie. Permafleece geht dabei einen hinterlaufsicheren Verbund mit dem Beton ein. Dabei werden Schwindrisse zuverlässig überbrückt. Wie eine dichte, flexible Haut umschließt sie das Betonbauwerk und sorgt so für den zuverlässigen und dauerhaften Schutz vor Feuchtigkeit. Besonders in der kalten Jahreszeit hat Permafleece einen entscheidenden Vorteil: Aufgrund der hohen Kälteflexibilität lässt sich das System auch bei niedrigen Temperaturen noch zuverlässig verlegen.




Anwendungsgebiete

Abdichtung und Schutz von erdberührten Betonflächen im Hoch-, Tief- und Tunnelbau. Der Haupteinsatz erfolgt als zusätzliche Massnahme im System „Weisse Wanne“ im Sinne einer Sekundärabdichtung. Unter Berücksichtigung der steigenden Ansprüche an die Nutzung ist die zielsichere Erfüllung der Anforderungen an ein WU-Bauwerk bei drückendem Wasser eines der Hauptargumente für den Einsatz von Permafleece.

Vorteile von Permafleece

  • extrem widerstandsfähig gegen mechanische Beanspruchungen
  • Optimierung bzw. Reduktion der rissesichernden Mindestarmierung möglich
  • witterungsunabhängig (Winterbaumassnahmen beachten)
  • hohe Kälteflexibilität
  • hohe Verbundfestigkeit
  • Rissüberbrückend

 

  • Keine Hinterläufigkeit der Abdichtung im Falle einer Beschädigung
  • Kein Ärger oder Unannehmlichkeiten bezüglich Wasser für die Bauherrschaft
  • Passt sich flexibel den Veränderungen der Betonkonstruktion an
  • hohe Dehnfähigkeit
  • Keine aufwendigen Schweissgeräte erforderlich